Methoden

Breuss-Dorn-Fleig®

Der Vorarlberger Heilpraktiker Rudolf Breuß entwickelte eine feine energetische Rückenmassage, bei der er durch die Anwendung von Johanniskrautöl körperliche und seelische Verspannungen löste.

Er war davon überzeugt, dass sich Bandscheiben wieder regenerieren können. Durch die Anwendung von Johanniskrautöl werden Bandscheiben wieder weicher und elastischer und erste Wirbelblockaden gelöst.

Mit der Dorn-Methode werden Beinlängendifferenzen ausgeglichen, Becken- und Wirbelfehlstellungen mit sanftem Druck korrigiert, wodurch die Wirbel in ihre richtige Stellung zurückkehren können. Dabei wirkt der Patient durch langsame, rhythmische Bewegungen der Arme oder Beine mit. Durch die Breuss-Dorn-Fleig®-Methode wird der Energiefluss über die Wirbelsäule, von der aus alle Organe und Funktionen im Körper gesteuert werden, optimiert. Auch andere Beschwerden, die durch diese Wirbelblockaden bedingt sind, werden positiv beeinflusst und die Muskulatur entlastet.

Skenar

Unterstützung der eigenen Heilkräfte durch Selbst Kontrollierte Energo- Neuro- Adaptive Regulation (Skenar).
Bereits in den 1970er Jahren entwickelten Wissenschaftler unter der medizinischen Leitung von Professor Alexander Revenko eine Impulstechnik, mit der auf das vegetative Nervensystem eingewirkt wird, um Anpassungs- und Regulationsvorgänge im Körper anzuregen.

Mit Skenar werden bei akuten und chronischen Beschwerden Adaptions- und Regulationsprozesse ausgelöst, um dem aus dem Gleichgewicht geratenen Körpersystem einen Weg zur Selbstheilung zu zeigen. Durch gezielte Stimulation wird der Heilungsprozess beschleunigt.

Energiearbeit

"Krankheit ist Ungleichgewicht der Seele". Begleitend zu anderen Methoden, arbeite ich mit Bushblüten, Bachblüten, Kinesiologie, Engergiearbeit und anderen Naturheilmitteln zur Erreichung körperlicher und seelischer Ausgewogenheit.